Glasfaser für Spelle und Venhaus

deutsche_glasfaser_logo

Gemeinde Spelle erhält das Netz der Zukunft
„Die Prüfung dauert noch an und die genaue Zahl liegt noch nicht fest. So viel sei aber verraten, die 40% wurden erreicht“, teilte Herr Breer von der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser am heutigen Donnerstag mit. Somit wird die Gemeinde Spelle an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen.
Nach jahrelangen Gesprächen mit verschiedenen Anbietern konnte nun mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser jemand gefunden werden, der die für die Zukunft erforderlichen schnellen Internetverbindungen anbieten kann, zeigt sich Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf erfreut über die frohe Botschaft am heutigen Tag.

Am 12. März hatte die Initiative zum Glasfaserausbau begonnen und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Informationsabende, um sich über das Angebot zu informieren. Letztendlich haben sich 40 % der Bürgerinnen und Bürger im Ausbaugebiet für einen Vertragsabschluss bei dem Unternehmen entschieden. Diese Prozentzahl war erforderlich dafür, dass das Glasfasernetz in Spelle ausgebaut wird. Stieg die Prozentzahl in den Anfangswochen nur leicht, so war in den letzten beiden Wochen doch deutlich eine Steigerung zu erkennen, was zeigt, dass die Einwohner der Gemeinde Spelle das Netz unbedingt wollen. „Daher gilt mein Dank natürlich den Bürgerinnen und Bürgern sowie Multiplikatoren, die mitgeholfen haben, dass die Gemeinde Spelle an die ‚digitale Autobahn‘ angebunden und damit für die Zukunft weiterhin gut gerüstet ist“, betont Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf. Im Anschluss daran beginnt das Generalunternehmen mit dem Tiefbau.

Als Dank für die Unterstützung und den Zuspruch im Projekt besteht weiterhin die Möglichkeit einen kostenlosen Anschluss zu beauftragen. Wer sich bislang noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden hat, kann sich im Servicepunkt bis zum 24. Juni von montags bis freitags jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr beraten lassen. Auch für Bürgerinnen und Bürger aus Salzbergen ist der Servicepunkt am Markelo Platz 6 in Spelle weiterhin Anlaufstelle.

Jetzt beginnt die Bauplanungsphase des Unternehmens Deutsche Glasfaser. Mit den Bauarbeiten soll noch in diesem Sommer begonnen werden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.