Gelddiebstahl aus Tankstellen in Schapen und Spelle

5755 (21)

Spelle/Schapen: Am Samstagabend ist es in einer Tankstelle an der Speller Straße zu einem Gelddiebstahl gekommen. Ein bislang unbekannter Täter hatte gegen 20.10 Uhr den Verkaufsraum betreten.
Unter dem Vorwand eine Tüte Chips kaufen zu wollen, begab er sich zur Kasse. In einem für ihn günstigen Moment, griff er gezielt in die Kasse, entnahm eine größere Summe Bargeld und flüchtete mit einem blauen Auto. In den vergangenen Wochen ist es in Spelle zu zwei vergleichbaren Taten gekommen. Am 8. und 13. Juni griffen ebenfalls
unbekannte Täter auf vergleichbare Weise in die Kasseneinsätze von Tankstellen an der Haupt- und Bernard-Krone-Straße. Bei den drei Taten erbeuteten die Täter insgesamt mehrere tausend Euro. Zu weiteren Fällen mit vergleichbarer Tatausführung ist es auch im Osnabrücker Land sowie dem angrenzenden Nordrhein Westfalen gekommen. Ein Tatzusammenhang wird vermutet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.