Gemeinde Lünne unterstützt Mietwohnungsbau im zukünftigem Wohngebiet „Nördlich der Drosselgasse“

Voraussichtlich im Herbst 2018 wird die Gemeinde Lünne ein neues Wohnbaugebiet an der Straße „Auf der Brinkwehr“
im Bereich der „Drosselgasse“ erschließen. Derzeit wird ein entsprechender Bebauungsplan aufgestellt. Es entstehen ca. 10 Baugrundstücke. Die Größen der zukünftigen Bauplätze belaufen sich zwischen 560 qm und 750 qm. Die Gemeinde Lünne möchte mit der Ausweisung des neuen Baugebietes insbesondere den Mietwohnungsbau unterstützen und ermöglicht daher auf den Grundstücken im nördlichen Bereich des Plangebietes eine zweigeschossige Bauweise.

Interessenten können sich mit der Samtgemeindeverwaltungin Spelle (Frau Laarmann, Tel. 05977/93744, E-Mail: laarmann@spelle.de) in Verbindung setzen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.