Gemeinsam gegen Müll in der Natur – Umwelttag in der Samtgemeinde Spelle

Samtgemeinde Spelle – Über 500 engagierte Bürgerinnen und Bürger trafen sich zum Umwelttag. In den drei Mitgliedsgemeinden Spelle, Schapen und Lünne wurde die Umgebung von Müll und Unrat befreit.

„Eine tolle Aktion, die auch die Gemeinschaft fördert. Zahlreiche Vereine, Verbände, Gruppen und auch Einzelpersonen haben sich für den Umwelttag angemeldet, um einen unverzichtbaren Anteil zur Ortsbildverschönerung zu leisten“, erklärte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf stolz. Alljährlich lädt die Samtgemeinde Spelle zu diesem Aktionstag ein. Den fleißigen Helfern wurden verschiedene Gebiete zugeteilt, in denen sie sich auf die Suche nach unansehnlichen Gegenständen und vor allem Müll machten. Das saubere Erscheinungsbild erhöht ebenfalls die Wohnqualität in der Samtgemeinde Spelle. Im Anschluss gab es für alle Freiwilligen natürlich eine Stärkung. „Ich möchte mich bei allen bedanken, die ihren Beitrag zu einer sauberen Umwelt in der Samtgemeinde Spelle geleistet haben. Man wundert sich in jedem Jahr wieder, wie viel Müll achtlos liegen gelassen bzw. weggeworfen wird“, so Hummeldorf. Im nächsten Jahr findet der Umwelttag voraussichtlich am Samstag, 21. März 2020 statt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.