Gemeinsame Geschwindigkeitsmessungen des Landkreises und der Polizei Nordhorn

Polizei

Grafschaft Bentheim – (ots) – Der Landkreis Grafschaft Bentheim und das Polizeikommissariat Nordhorn werden in den Monaten April und Mai in gemeinsamer Kooperation Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen im Landkreis durchführen. Hintergrund sind die Erkenntnisse aus der Verkehrsunfallstatistik 2015, die vor Kurzem veröffentlicht wurden. Diese Statistik weist insbesondere einen Anstieg der Verkehrsunfälle mit leicht und schwer verletzten Verkehrsteilnehmern auf. Eine der Hauptunfallursachen ist nach wie vor das Nichteinhalten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit bzw. die den Straßen- und Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit. Um diesem sehr bedauerlichen Trend entgegen zu wirken, sollen neben den Pkw-Fahrern insbesondere auch Motorradfahrer im Fokus der Maßnahmen stehen, da alljährlich gerade zu Beginn der „Kradsaison“ im Frühjahr viele Kradfahrer an schweren Verkehrsunfällen beteiligt sind. Nach Abschluss dieser Kontrollen ist eine Evaluation bezüglich der Nachhaltigkeit und eine weitere Presseveröffentlichung vorgesehen. Es ergeht daher nochmals der dringende Appell an alle Verkehrsteilnehmer, sich nicht nur an die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung zu halten, sondern auch die Fahrgeschwindigkeit den örtlichen Bedingungen und den Witterungsverhältnissen anzupassen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.