Geschäftsführer Aloys Schnelte in den Ruhestand verabschiedet

Werlte, im September 2020 – Aloys Schnelte (65), kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe, wurde jetzt, nach fast 30 überaus erfolgreichen Jahren in der Krone Gruppe, offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Der studierte Diplom-Kaufmann ist seit 1991 für Krone tätig; zunächst war er Leiter des Bereichs Controlling in der Maschinenfabrik, ab 1999 weitete sich das Aufgabengebiet auch auf den Krone Nutzfahrzeugbereich aus und er übernahm die Leitung des Controllings der Krone Gruppe. Mit Gründung der neuen Krone Nutzfahrzeug-Gruppe im Jahr 2016 wurde Aloys Schnelte zum geschäftsführenden Direktor ernannt; in dieser Funktion verantwortete er in den vergangenen Jahren den kaufmännischen Bereich und Gesamtpersonal der Nutzfahrzeug-Gruppe.

„Aloys Schnelte hat in den vergangenen knapp drei Jahrzehnten die Geschicke des Unternehmens Krone – auch schon unter der Leitung meines Vaters – maßgeblich mitgestaltet; dafür sind wir ihm sehr dankbar. Mit großem Sachverstand,  beispielhafter Umsicht und vorbildlichem Verantwortungsgefühl hat er in der  betriebswirtschaftlichen und finanztechnischen Verantwortung zuletzt als CFO der Nutzfahrzeug-Gruppe einen äußerst wertvollen Einfluss auf die positive Entwicklung der Krone Gruppe genommen. Darüber hinaus prägte er mit seinem sachlichen, auf Inhalte fokussierten Stil auch die Arbeitsweise und das Verhalten seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für den verdienten Ruhestand wünschen wir alle ihm noch viele gesunde und glückliche Jahre mit seiner Familie“, so Bernard Krone.

Aloys Schnelte bedankte sich bei der Familie Krone, den Kollegen aus der Geschäftsführung, den verschiedenen Teams und beim Betriebsrat und der Belegschaft für eine außerordentlich schöne und erfolgreiche Zeit. „Für mich standen immer die Kunden an erster Stelle; ihre Wünsche und Anregungen haben bei Krone unverändert oberste Priorität. Aber auch das Miteinander der Belegschaft mit der Geschäftsführung auf Augenhöhe war mir in meiner täglichen Arbeit sehr wichtig; ein Unternehmen funktioniert immer dann am besten, wenn alle miteinander die wegweisenden Themen anpacken und das Unternehmen gemeinsam weiter nach vorne bringen.“

Nach dem Ausscheiden von Aloys Schnelte übernimmt planmäßig Dr. Stefan Binnewies die Aufgaben des Chief Financial Officer (CFO) in der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe. Dr. Binnewies koordiniert seit 2019 als Mitglied des Vorstandes der Krone Holding die Aktivitäten im Nutzfahrzeugbereich. Als geschäftsführende Direktoren agieren im Direktorium der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe Bernhard Brüggen in der Funktion als Chief Executive Officer (CEO) und Alfons B. Veer als Chief Technology Officer (CTO).

Verabschiedung von Aloys Schnelte: Mit dabei v.l. Alfons Veer, Dr. Stefan Binnewies, Bernhard Brüggen, Aloys Schnelte, Alfons B. Veer und Bernard Krone.   Krone Foto

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.