Gestohlener PKW auf Feldweg abgefackelt – Lingen

Am Samstagabend ist auf einem Feldweg im Ortsteil Altenlingen, der von der Straße „Am Bahndamm“ abgeht, ein VW Polo komplett ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei hatten gegen 19.55 Uhr zwei junge Leute, die auf dem Weg zu einem Restaurant waren, dicke Rauchwolken bemerkt. Sie alarmierten sofort die Polizei. Zwei Passantinnen, die in der Nähe mit ihren Hunden unterwegs waren, ist zuvor der Wagen aufgefallen, da dieser mit offener Heckklappe auf dem Feldweg aus Richtung Schillerstraße unterwegs war. Die beiden beobachteten, dass der Fahrer das Autos zwischen Bäumen einparkte und sich dann, als er die Frauen bemerkte, zügig von dem Wagen entfernte. Kurz darauf ging der VW in Flammen auf, an dem sich keine Kennzeichen befanden. Die Feuerwehr aus Altenlingen löschte den Brand. Nach Ermittlungen der Polizei war der Wagen im Oktober 2013 im Lingener Ortsteil Holthausen von einem Firmengelände am „Schüttelsand“ gestohlen worden. Weitere Zeugen, denen der blaue VW Polo aufgefallen ist, werden um sachdienliche Hinweis an die Polizei in Lingen, Telefon 0591 / 87215 gebeten.

no images were found

mehr dazu auf emsvechte-Logo

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.