Größere Menge Haschisch sichergestellt

Festnahme

Gildehaus – (ots) – Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams haben am Freitagmittag insgesamt 20 Kilogramm Haschisch in einem Auto sichergestellt. Die Beamten kontrollierten auf dem Parkplatz Waldseite an der Autobahn A 30 gegen 13.20 Uhr einen norwegischen BMW 520 I, nachdem der Fahrer aus den Niederlanden eingereist war. Bei der Überprüfung des Autos des 32-jährigen Fahrers aus Oslo schlug ein Rauschgiftspürhund des Zolls an mehreren Stellen an. Bei der anschließenden Durchsuchung des Autos wurden insgesamt 20 Kilogramm Haschisch versteckt in dem Fahrzeug sichergestellt. Der Fahrer wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Die weitere Bearbeitung des Falles wurde vom Zollfahndungsamt Essen (Sitz in Nordhorn) durchgeführt. Der 32-Jährige wurde am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück dem Haftrichter in Nordhorn vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.