Großbrand beim Wehrführer der eigenen Feuerwehr (Mit Video)

Strohlager und landwirtschaftliche Maschinen auf Reiterhof in Brand geraten – Großalarm für die Feuerwehren aus der Umgebung – Pferde konnten rechtzeitig aus den Boxen geholt werden

Foto: ES Media Spelle

Das der Führer der Freiwilligen Feuerwehr Hörstel seine eigenen Kameraden zu einem Großbrand auf seinem Reiterhof rufen muss, hat er sicher auch nicht mitgerechnet. Gegen11.25 Uhr wurde das Feuer entdeckt. Die Flammen griffen rasend schnell um sich und erreichten auch die landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte, die mit in der Halle lagerten. Die angrenzenden Pferdeboxen wurden durch eine Brandwand, und massiven Wassereinsatz der Feuerwehr geschützt. Die Pferde konnten rechtzeitig von dem Personal des Hofes auf einer Koppel in Sicherheit gebracht werden. Sie kamen nicht zu Schaden. Über mehrere Strahlrohre auch über die Drehleiter wurde der Löschangriff durchgeführt. Das Hallendach ist einsturzgefährdet. Zur Brandursache und Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden

Bookmark the permalink.

Comments are closed.