Halbseitige Sperrung des Kreisverkehrs Burgstraße/ Wilhelmstraße/ Bernd-Rosemeyer-Straße ab dem 2. August

site-678439_960_720

Lingen. Nach der derzeitigen Vollsperrung wird der Kreisverkehr an der Burgstraße/ Wilhelmstraße/ Bernd-Rosemeyer-Straße ab kommenden Dienstag (2. August) wieder einspurig als Einbahnstraße für Autofahrer freigegeben. Diese können dann vom Bahnhof aus kommend (Bernd-Rosemeyer-Straße) über den Kreisverkehr in Richtung Krankenhaus (Wilhelmstraße) fahren. Im Verlauf der Bauarbeiten ist jedoch eine kurzzeitige Vollsperrung des Kreisverkehrs noch einmal notwendig. Hierüber wird die Stadt Lingen rechtzeitig informieren. Nachdem die Stadtwerke in den vergangenen Wochen die Versorgungsleitungen unter dem Kreisverkehr saniert haben, führt die Stadt nun bis voraussichtlich Ende August notwendige Straßenausbesserungsarbeiten durch. Umleitungen bleiben weiterhin ausgeschildert.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.