Heckenbrand auf dem Campingplatz in Venhaus durch Anwohner schnell gelöscht.

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Venhaus und Spelle zu einem Wohnwagenbrand auf dem Campingplatz in Venhaus alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte aber Entwarnung gegeben werden, hier was es beim Grillen zu einem Heckenbrand gekommen, der von den Anwohnern schnell gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr löschte auch die letzten Glutnester in der Hecke ab.
Sehr positiv hervorzuheben ist die vorbildliche Einweisung der Feuerwehr durch Anwohner, die den Einsatzkräften ab der Straße den Weg über dem Campingplatz zur Einsatzstelle zeigten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.