Heimatverein Lünne feierte 40-jähriges Jubiläum

2017 - 40 Jahre Heimatverein Lünne (99)

Vorsitzende Maria Bunge (rechts) dankte Anna Wassenberg und Irene Hachmer (von links) für die musikalische Begleitung

Lünne – Einen tiefen Einblick in das rege Vereinsleben des Lünner Heimatvereins gab die Festveranstaltung zum 40-jährigen Jubiläum. Im vollbesetzten Saal Wulfekotte begrüßte die erste Vorsitzende Maria Bunge über 200 Vereinsmitglieder und Gäste, besonders ihren Vorgänger und Ehrenvorsitzenden Heinz Kreimeyer. Auf seine Initiative wurde der Heimatverein am 9. Februar 1977 gegründet. Im Gründungsprotokoll steht, dass sich gleich 67 Personen als Mitglieder eingetragen hatten. Zu den Anfangsjahren hielt Heinz Kreimeyer einen interessanten Rückblick. Für das weitere Programm des Nachmittages sorgten der Musikverein Beesten-Lünne, der Chor Staccato, die Theatergruppe des Heimatvereins sowie eine Kaffeetafel. Dr. Andreas Eiynck, Leiter des Emslandmuseums Lingen, hielt den Festvortrag und wusste viele interessante geschichtliche Details aus Lünne zu berichten. Die Grüße der Samtgemeinde Spelle sowie der Gemeinde Lünne überbrachten Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeisterin Magdalena Wilmes. Ein Highlight war der musikalische Beitrag von Anna Wassenberg mit Violine und Irene Hachmer am Klavier. Zum Abschluss gab es noch eine Ehrung für die Gründungsmitglieder und den ersten Vorstand. „An dieser Stelle möchte sich der Heimatverein bei allen bedanken, die den Nachmittag mitgestaltet haben, aber auch bei allen Anwesenden, die mit uns das 40-jährige Jubiläum gefeiert haben“, blickt Bunge auf die Jubiläumsveranstaltung zurück.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.