Heißer Sand auf nackter Haut und packende Duelle 72 Mannschaften baggern im weißen Sand

Heißer Sand auf nackter Haut und packende Duelle Sandiges Beach-Vergnügen an Messinger Badebucht 72 Mannschaften baggern im weißen Sand Der August wird heiß: 15 Jahre Beachvolleyball in Messingen Anmeldung ab sofort möglich (https://goo.gl/1fndkIBaggern ausdrücklich erlaubt Hoppels Crew aus Handrup in weiß gegen Team Jägermeister aus Lingen

 Messingen: Endlich ist der Sommer da! Und zum Sommer gehört Beachvolleyball in Messingen mit sensationellen Flugeinlagen, aufgewirbeltem Strandsand und unzähligen braungebrannten Körpern in tollen Outfits einfach dazu. Daher heißt es am Samstag, den 20.08.2016 wieder laut „Punkt, Satz und Sieg“ von der Beachvolleyball-Arena an der Messinger Aderstraße. Auf den sechs Sandplätzen stehen sich rund 500 Beachvolleyballer von Nah und Fern gegenüber, um im weißen Sand zu baggern, zu pritschen und zu schmettern. Insgesamt 72 Mannschaften werden wieder auf perfekte Weise spektakuläre Topleistungen mit Lebensfreude und Sport verbinden. Und wenn die Teams im glühenden Sand gegeneinander antreten, geht es heiß her. Geschicklichkeit, Reaktionsfähigkeit und Schnellkraft sind gefragt. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich sogar ein Sommerflirt: denn beim Beachvolleyball lädt nicht nur der Ball zum „Baggern“ ein.

reges Treieben in der Messinger Beachvolleyballarena

Dass die KLJB und die Jugendfeuerwehr Messingen erneut ein perfekt organisiertes Hobby-Turnier, das für seine lockere Stimmung und gute Location bekannt und zwischen Beach-Club- und Centercourt-Feeling einzuordnen ist, auf die Beine stellen können, hat das rund 20köpfige Vorbereitungsteam in den vergangenen Jahren bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt, können sie doch in diese Jahr auf eine 15jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Was im Jahr 2001 mit ca. 40 Spielern, unzähligen Sandtransporten und als rein Messinger Veranstaltung begann, ist jetzt zu einem großen überregional bekannten Sport-Event und Aushängeschild der Gemeinde Messingen geworden. Im letzten Jahr waren alle 72 Startplätze innerhalb von nur 15 Tagen vergeben. An dem altbewährten Konzept soll sich daher auch i Jubiläumsjahr nichts ändern, betonte ein Sprecher des Organisationsteams: „Sechs Sandplätze, bestes Sommerwetter und natürlich die aus Strohballen gebaute Badebucht sorgt wieder für das nötige Erfrischungsbad und einen hohen Spaßfaktor.“

Interessierte können sich für dieses Turnier ab sofort anmelden. Gespielt wird mit maximal sechs Spielern je Team. Antreten können Herren-, Damen- und Mixed-Teams. Die Anzahl der Startplätze ist auf 72 begrenzt. Weitere Infos und alle Anmeldedaten sind unter www.beachvolleyball-messingen.beep.de abrufbar. Am Samstag ab 12 Uhr geht es dann zur Sache, können die Gewinnerteams neben Ruhm und Ehre doch Pokale und attraktive Sachpreise gewinnen. „Weil der Spaß im Vordergrund stehen soll, gehen selbst die Verlierer bei uns nicht leer aus, bekommen sie doch den Lucky-Loser-Pokal“, war von dem Vorbereitungsteam zu hören. Aus gleichem Grund wird auch dieses Jahr wieder die bestaussehende Mannschaft mit dem „Best-Dressed-Award“ ausgezeichnet.

Spannender Freizeitsport und vor allem Spaß für alle wird garantiert. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.