Heißer Sand auf nackter Haut und packende Duelle Sandiges Beach-Vergnügen an Messinger Badebucht 72 Mannschaften baggern im weißen Sand

Der August wird heiß: 15 Jahre Beachvolleyball in Messingen – Volles Haus in Messingen

 reges Treieben in der Messinger Beachvolleyballarena

Am kommenden Samstag, den 20.08.2016 herrscht in der Beachvolleyball-Arena an der Messinger Aderstraße reges Treiben. „Punkt, Satz und Sieg“ schallt es von einem der sechs Sandplätze. Beim 16. Beachvolleyballturnier der KLJB und die Jugendfeuerwehr Messingen stehen sich auch in diesem Jahr wieder rund 500 Beachvolleyballer von Nah und Fern gegenüber, um im weißen Sand zu baggern, zu pritschen und zu schmettern. Insgesamt 72 Mannschaften werden ab 12 Uhr auf perfekte Weise spektakuläre Topleistungen mit Lebensfreude und Sport verbinden. Mit von der Partie sind unter anderem die pinken Prinzen aus Spelle, die Chickenhopen aus Suttrup, die Volleybären aus Schapen, die Pfirsiche aus Hollenstede, die Kanalarbeiter aus Osnabrück, die wilden Kerle aus Haselünne oder das Team Grau und Sexy aus Rheine. Die Veranstalter zeigten sich begeistert, waren alle Startplätze innerhalb von nur einer Woche vergeben. Damit ist die Veranstaltung seit Wochen ausverkauft. „Weil der Spaß im Vordergrund stehen soll, gehen selbst die Verlierer bei uns nicht leer aus, bekommen sie doch den Lucky-Loser-Pokal“, war von dem Vorbereitungsteam zu hören. Aus gleichem Grund wird auch dieses Jahr die bestaussehende Mannschaft mit dem „Best-Dressed-Award“ ausgezeichnet. Spannender Freizeitsport und vor allem Spaß für alle wird garantiert. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.