Herbstferienprogramm gegen Langeweile

„Gemeinsam mit verschiedenen Privatpersonen ist es gelungen, ein kurzweiliges und vielseitiges Ferienprogramm zu erstellen“, dankte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf ausdrücklich für den Einsatz, um den Kindern abwechslungsreiche Ferientage anbieten zu können. Die Angebote richten sich je nach Veranstaltung an die Kinder ab dem fünften Lebensjahr. Ein buntes Rahmenprogramm mit insgesamt 27 Aktionen ist übersichtlich und detailliert im Herbstferienprogrammheft 2017 vorgestellt. Das Programmheft wird in den Grundschulen verteilt und liegt kostenlos im Rathaus, in den Gemeindebüros Schapen und Lünne sowie im Jugendzentrum „Alte Feuerwehr“ aus; des Weiteren als Download auf der Homepage www.spelle.de. „Beim Durchblättern des Heftes stoßen die Kinder, auf viele Kreativangebote wie beispielweise Basteln mit Beton, Pailettenkunst und vieles mehr. Aber auch an die Bewegungsangebote wie Ponyreiten Taekwondo, Tanzen und Schnuppertauchen wurde gedacht“, erklärte der Jugendpfleger Peter Vos der gemeinsam mit Christoph Schulte (FSJ’ler) das Programm erarbeitet hat. Neben den Bewegungs- und Kreativangeboten stellt die Freiwillige Feuerwehr Lünne sowie die Jagdgemeinschaft Schapen die Aufgaben eines Feuerwehrkameraden sowie eines Jägers anschaulich vor. Die Anmeldungen nehmen die jeweiligen Anbieter selbst entgegen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.