Hörstel, Diebstahl von Werkzeugen

Polizei

Hörstel (ots) – An der Straße Kühler Grund haben unbekannte Diebe am Dienstagabend oder in der Nacht zum Mittwoch (23.09.2015) ein Firmenfahrzeug aufgebrochen. Der VW Crafter war dort am Dienstagabend, gegen 16.30 Uhr, abgestellt worden. Am frühen Mittwochmorgen, gegen 06.30 Uhr, stellte der Fahrer sofort eine Beschädigung an der Seitentür fest. Die Täter hatten diese gewaltsam aufgebrochen und die Tür geöffnet. Aus dem Laderaum erbeuteten sie mehrere Maschinen, unter anderem eine Schlagbohrmaschine, ein Lasergerät, einen Akku-Schrauber und zwei Baustellenradios. Der Wert des Diebesgutes und der Sachschaden liegen bei jeweils um die 1.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl unter Telefon 05971/938-4215. Sie fragt: Wer hat an dem Transporter verdächtige Beobachtungen gemacht? Sie rät: Lassen Sie hochwertige Werkzeugmaschinen nicht im Wagen zurück! Prüfen Sie, welche Maschinen Sie an sicheren Orten in Gebäuden aufbewahren können. Kennzeichnen Sie die Maschinen und halten Sie die individuellen Gerätenummern fest! Stellen sie Firmenwagen/Transporter an sicheren Orten ab, am besten in Hallen oder Garagen. Wenn dies nicht möglich ist, unmittelbar an Wohngebäuden und an beleuchteten, gut einsehbaren Stellen! Melden Sie verdächtige Personen sofort der Polizei. Merken Sie sich die Kennzeichen der von den Verdächtigen benutzten Fahrzeuge!

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.