Hoher Sachschaden bei Garagenbrand


Lingen  – Am Donnerstagmorgen ist es an der Gerhard-Rosken-Straße zum Brand einer Garage gekommen. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war vermutlich gegen 6.30 Uhr in einem angrenzenden Geräteraum ausgebrochen und breitete sich dann schnell auf die komplette Garage aus. Der Hauseigentümer hatte noch vergeblich versucht, die Flammen selbstständig zu löschen. Weil sich in der Garage und dem Geräteraum zahlreiche hochwertige Werkzeuge und zwei Motorräder der MarkenHarley-Davidson befunden haben, wird der Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Die Polizei ermittelt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.