Hoher Sachschaden nach Saunabrand in Freren

Freren  – Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Sonntagabend zu einem Brand in der Garage eines Einfamilienhauses an der Bussardstraße in Freren.

Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Bereich einer dort eingebauten Sauna aus. Die Feuerwehren aus Freren, Thuine und Spelle waren rechtzeitig mit acht Fahrzeugen und 52 Einsatzkräften vor Ort und konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Das Innere der Garage, zwei daran anschließende Räume sowie eine Terrassenüberdachung wurden beschädigt. Der Gesamtschaden wird nach jetzigem Stand auf circa 100.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.