Hopsten, Verkehrsunfall mit einem LKW

Rettungswagen

Hopsten (ots) – Nach einem Verkehrsunfall mit einem LKW ist die Halverder Straße (L 593) seit den frühen Morgenstunden weiterhin voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit an. Am Dienstagmorgen (05.05.), gegen 03.30 Uhr, war ein LKW aus Bremen auf der Halverder Straße, aus Halverde kommend, in Richtung Hopsten unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte danach gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum. Der LKW drehte sich und kam, auf der Seite liegend, auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der 58-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 100.000 Euro belaufen.

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.