„Im Königreich Venhaus funktioniert Integration“

dsc-0041_full

Klaus Löcken wird zum Ritter geschlagen. Fotos: Heinz Krüsse

Venhaus. „Im Himmel ist die Hölle los!“ Unter dieses Motto hat die KCG Venhaus ihr Motto für 2014 gestellt. Und so sah man in der Prunksitzung überwiegend Engel und Teufel im Publikum.

Als Oberteufel fungierte erstmals der neue Sitzungspräsident Udo Haking. Er führte gekonnt durch das fünfstündige Programm, assistiert von Karina Schütte, neue Vorsitzende der Venhauser Jecken. Über 100 Aktive waren auf der Bühne und im Hintergrund im Einsatz. „Stolz sind wir, dass die komplette Veranstaltung ausschließlich von Eigengewächsen gestaltet wurde“, betonte Karina Schütte.

Lesen Sie weiter auf NOZ.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.