Infoheft ab sofort erhältlich Buntes Programm im Speller Wöhlehof

IMG_0258a

BU: Vorhang auf: Bürgermeister Georg Holtkötter, Jugendpfleger Peter Vos, Ingrid Wolbers (Wöhlehof), Norbert Borner (Vorsitzender Forum Kultur Erleben) und Wöhlehof-Koordinator Hugo Gelze (v.l.) präsentieren das Kulturprogramm 2014 des Wöhlehofes.

Spelle – „Der Wöhlehof bietet in diesem Jahr eine kulturelle Rundreise durch verschiedene Interessensgebiete und Themenbereiche“, erklärten Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Bürgermeister Georg Holtkötter und Norbert Borner, Vorsitzender Forum Kultur Erleben, zur Vorstellung des Kulturprogramms 2014 sowie der Veranstaltungsreihe „Kultur für Kinder“.

Gemeinsam mit Hugo Gelze und Ingrid Wolbers vom Wöhlehof-Team sowie Jugendpfleger Peter Vos stellten sie das druckfrische Programmheft des Speller Bürgerbegegnungszentrums vor. Das Angebot erstreckt sich von literarischen Lesungen, Kabarettauftritten, musikalischen Darbietungen bis hin zu Sport- und geschichtlichen Veranstaltungen, sodass jeder Geschmacksnerv getroffen wird. Das Jahr beginnt mit echten Highlights. Am Sonntag, 09. Februar, findet im Rahmen der Marriage Week der Comedy-Abend „Elternabend“ statt und am Freitag, 14. Februar, tritt die Handruper Gruppe „AufTakt“ mit ihrem neuen Programm auf. Sportlich wird es, wenn am Freitag, 15. August, über 1.400 Läuferinnen und Läufer zum 25. Speller Sommernachtslauf erwartet werden. Beim Herbstabend mit dem Stück „Gut gegen Nordwind“ kommen Liebhaber der Comedy und des Kabaretts auf ihre Kosten. Am Sonntag, 20. Juli, lädt der Wöhlehof zum Sommerfest mit vielen der am Wöhlehof tätigen Vereine und Organisationen ein. Die Darstellung der Tätigkeiten sowie ein bunter Mix kulinarischer Genüsse aus verschiedenen Ländern lassen das Fest zu einem multinationalen Kulturevent der besonderen Art werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im neuen Jahr auf die Ausstellung verschiedener Kunstwerke. So werden noch bis zum 24. März Gemälde der „Montagsmaler“ aus Rheine ausgestellt, bevor ab dem 28. März bis Mitte September wechselnde Bilder von Künstlern aus Sierra Leone, Westafrika, gezeigt werden. Ab dem 28. September werden Stücke freischaffender Künstler des Rheiner Kunstkreises „Spektrum 88“ gezeigt und zum Jahresende präsentiert der Offene Künstlertreff aus Spelle eine Auswahl an verschiedenen Werken. Auch die Kinder erleben mit der Veranstaltungsreihe „Kultur für Kinder“ ein ansprechendes Angebot im Wöhlehof. Am Donnerstag, 20. März, kommt Zauberer Stevamino, am Donnerstag, 03. Juli, ist Heiner der Rockmusiker für Kinder zu Gast und am Donnerstag, 11. Dezember, werden weihnachtliche Märchen für Groß und Klein vorgelesen. Holtkötter dankte besonders den Gewerbetreibenden, die mit einer Werbeanzeige dazu beigetragen haben, das Programmheft zu finanzieren sowie Norbert Borner, Hugo Gelze und Peter Vos für das zuverlässige und kreative Zusammenstellen der breiten Angebotspalette. Das Programmheft ist kostenlos im Bürgerbüro des Rathauses, in einigen Geschäften in der Samtgemeinde Spelle sowie im Wöhlehof erhältlich.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.