Internationales Dressurfestival Lingen 2014 abgesagt

Lingen Der DressurClub Hanekenfähr e.V., Veranstalter des Internationalen Dressurfestivals Lingen, hat das diesjährigen Festivals, das vom 1. – 3. August 2014 geplant war, abgesagt. Der Grund dafür sei eine Finanzierungslücke für die diesjährige Veranstaltung. Das Budget für das Internationale Dressurfestival werde zum größten Teil durch Sponsorengelder regionaler Unternehmen und Institutionen bestritten. Der Rückzug einzelner Sponsoren habe bereits für das Festival 2013 nicht vollständig kompensiert werden können. Eine solide Finanzierung der Veranstaltung sei somit nicht mehr gewährleistet. Für die Sponsoren sei insbesondere das mangelnde Interesse renommierter TV-Sender für das sinkende Engagement ausschlaggebend gewesen. Beiträge im Free-TV habe der Veranstalter für dieses Jahr nicht garantieren können. Eine Wiederbelebung des Festivals in den Folgejahren wolle der Präsident des D.C. Hanekenfähr, Heinrich Kampmann, grundsätzlich nicht ausschließen: „Wenn die Rahmenbedingungen es zulassen, sind wir erneut mit großem Engagement und vielen ehrenamtlichen Helfern dabei.“

Bookmark the permalink.

Comments are closed.