Jan-Hendrik Wecks trifft 4 mal gegen Schapen

Foto SC Spelle/Venhaus

Jan-Hendrik Wecks

4 : 1 Sieg der U23 des SC Spelle-Venhaus gegen die Erstvertretung des FC 27 Schapen. Besonderes Vorkommnis: Alle vier Speller Tore erzielte Jan-Hendrik Wecks. Bereits in der 7. Spielminute erzielte er sein erstes Tor. Danach war erst mal Schluss und man wechselte die Seiten. In einem anschließend eher mäßigen Derby dauerte es bis zur 71. Spielminute. Jan-Hendrik schlug zum zweiten Mal zu. Danach erzielte Schapen in der 82. Spielminute das 1 : 2 durch einen Foulelfmeter. In der dann folgenden Zeit kam noch mal leichte Unruhe auf dem Feld auf, die Jan-Hendrik dann mit seinen weiteren Treffern 3 und 4 in der 88. und 92 Spielminute zu beruhigen wusste. Alles in allem ein verdienter Derbysieg, vielleicht ein Tor zu hoch. Die U23 hat damit die 40 Punkte Marke geknackt und kann beruhigt in die weitere Saison blicken.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.