Jede Menge „helle Köpfe“ auf dem Universitätsplatz Abschlusspräsentation „Klimaschutz an städtischen Schulen“ am Sonntag

Lingen. Wie wird aus Sonne und Windenergie Strom hergestellt und was ist eigentlich Kohlendioxid? Mit Fragen wie diesen haben sich die Schülerinnen und Schüler der städtischen Schulen im abgelaufenen Schuljahr intensiv auseinandergesetzt. Im Rahmen des Klimaschutzprojektes „Helle Köpfe“ standen unter anderem die nachhaltigen Bildungsthemen Energie, Ernährung, Müll und Wasser auf ihrem Stundenplan. Die Ergebnisse ihrer Forschungen und Erfahrungen stellen mehrere hundert Schülerinnen und Schüler am kommenden Sonntag bei einer großen Abschlusspräsentation auf dem Universitätsplatz vor. Zwischen 11 Uhr und 16 Uhr gibt es dort an zahlreichen Pavillons Wissenswertes zu entdecken. Darüber hinaus präsentiert auch die Schülerfirma „EL-Fietsen“ der Friedensschule ihren Beitrag zum Klimaschutz: Die Schülerfirma vermietet Elektrofahrräder an den LWT und führt die erforderlichen Reparatur- und Wartungsarbeiten durch. Eine Auszeichnung der besten Ergebnisse des Projektes „Klimaschutz an städtischen Schulen“ erfolgt um 15 Uhr durch Dr. Ulrich Witte von der Bundesstiftung Umwelt, die das Projekt fördert.

Neben den Präsentationen der Schülerinnen und Schüler erwartet die Besucher ein buntes Programm auf dem Universitätsplatz. So begleitet die Gruppe Unisono die Veranstaltung musikalisch ab 11:40 Uhr. Um 14 Uhr führt zudem die Grundschule Altenlingen ein Theaterstück auf. Kinder können sich auf eine Hüpfburg, Kinderschminken und Aktivitäten mit der Kunstschule freuen.

 

Die Programmpunkte im Überblick:

–       11 Uhr Eröffnung der Abschlusspräsentation und Ansprachen von Stadtbaurat Lothar Schreinemacher und Dr. Ulrich Witte von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

–       11:20 Uhr Vorstellung des Projektes „Helle Köpfe“ durch Studenten der Hochschule Osnabrück, Campus Lingen

–       ab 11:30 Uhr Auftritt der Gruppe UNISONO

–       14 Uhr Theateraufführung der Grundschule Altenlingen

–       15 Uhr Preisverleihung

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.