„Jeder gibt… Speller Tafel“

Spelle – In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss – und dennoch herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die Ausgabestelle Spelle der Lingener Tafel schafft mit ihren vielen ehrenamtlichen Helfern für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren der Samtgemeinde Spelle eine unbürokratische und direkte Hilfe.

In enger Zusammenarbeit mit den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden unterstützt der Familienbeirat diese wertvolle Arbeit. Unter dem Motto „Jeder gibt…Speller Tafel“ findet zweimal jährlich eine Sammelaktion für hilfsbedürftige Menschen aus der Samtgemeinde Spelle statt. Auch zum Erntedankfest 2014 besteht die Möglichkeit, vor und nach den Gottesdiensten haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Nudeln, Konserven usw. in dafür bereitgestellte Körbe in der jeweiligen Kirche abzugeben. „Setzen auch Sie sich für diese Arbeit mit einer Spende in Form von haltbaren Lebensmitteln ein“, wünscht sich Petra Krandick, Koordinatorin des Familienzentrums „Haus der Familie“ eine starke Beteiligung an der Aktion. Die Körbe der Tafel stehen vor und nach den jeweiligen Gottesdiensten in den jeweiligen Kirchen für Ihre Spende bereit:

Sonntag, 28.09., 9:00 Uhr ev.-luth. Kirche Spelle, Sonntag, 28.09., 9:00 Uhr St. Vitus Venhaus, Samstag, 27.09., 18:30 Uhr, St. Vitus Lünne, Samstag, 04.10., 18:30 Uhr St. Ludgerus Schapen, Sonntag, 05.10., 10:30 Uhr ev. ref. Lünne Dorfgemeinschaftshaus Heitel, Sonntag, 05.10., 10:00 Uhr         ev.-ref. Kirche Schapen, Samstag, 11.10., 17:00 Uhr und Sonntag, 12.10., 10:30 Uhr          St. Johannes Spelle. Gerne steht das Familienzentrum „Haus der Familie“ für Fragen zur Verfügung unter Tel.: 05977 768901 oder E-Mail Familienzentrum@Spelle.de.

2014 03FastenFoto1

Foto: 2014.03FastenFoto1.JPGBU: Gerd Korte, Ansprechpartner der Ausgabestelle Spelle sieht in der Arbeit der Lingener Tafel eine wichtige Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.