Jugendgottesdienst „Glaubensk(l)ick“ – Digitale Alternative für die Jugend

Lingen – Am Sonntag, den 24. Mai 2020 um 18.00 Uhr  findet ein „Digitaler Glaubensk(l)ick“ im Dekanat Emsland-Süd statt.  Normalerweise findet der Jugendgottesdienst an besonderen Orten im südlichen Emsland statt. Diesmal wird der Glaubensk(l)ick sich digital abspielen: Live auf Instagram.

 „Uns ist es wichtig auch in dieser  Zeit für die Jugendlichen ein liturgisches Angebot anzubieten – da war es für uns naheliegend eine digitale Alternative zu entwickeln“ so begründet Michelle Habbert, Mitglied im BDKJ Regionalvorstand Emsland-Süd, die Idee des digitalen Glaubensk(l)icks. Gleichzeitig möchte das Vorbereitungsteam, bestehend aus Mitgliedern des BDKJ Regionalvorstandes und Kristian Pohlmann (Kaplan der Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd),  die Chance nutzen mit Jugendlichen in Interaktion zu treten. Somit erwartet die Jugendlichen ein Live-Glaubensk(l)ick auf Instagram. Um dabei zu sein muss nur über das eigene Instagram Profil die Seite des BDKJ Regionalverbandes (bdkj_emsland_sued)  aufgerufen werden und dem  Livestream  gefolgt werden. Über die Kommentarfunktion können die Zuschauer sich  mit einbringen.
Auch bei der inhaltlichen Gestaltung hat sich das Vorbereitungsteam  viele Gedanken gemacht. So steht der Glaubensk(l)ick unter dem leitenden Gedanken „Wie geht entscheiden?“. „Uns ist wichtig, dass die Themen nah am Alltag der Jugendlichen sind. Und noch nie standen Jugendliche vor so vielen Entscheidungen wie heute“,  so Dekanatsjugendreferentin Andrea Menger. Insgesamt freut sich das Vorbereitungsteam auf den Glaubensk(l)ick  und lädt ein einfach mal vorbeizuschauen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.