Jugendliche profitieren von Europa Europaabgeordneter Gieseke besucht Junge Union Spelle

Spelle. Kürzlich war der Europaabgeordnete Jens Gieseke bei den Speller Jungunionisten zu Gast und besuchte mit ihnen das Unternehmen Storm.

PM JU Spelle - Jens Gieseke zu Gast

JU Spelle – Jens Gieseke zu Gast

„Termine mit engagierten Jugendlichen nehme ich gerne wahr. Sie sind unsere Zukunft Mit ihnen müssen wir die Europäische Gemeinschaft gestalten“, meint der aus Sögel stammende Abgeordnete einleitend. Gemeinsam mit dem Samtgemeindeverband der Jungen Union (JU) Spelle wurde das Unternehmen August Storm GmbH & Co. KG besichtigt. Das seit 1981 in Spelle ansässige Familienunternehmen ist einer der größten Servicedienstleister für Verbrennungsmotoren und kann auf eine über 75-jährige Erfahrung in diesem Geschäftssegment verweisen. Bei einer Betriebsbesichtigung durch die Hallen konnten sich die Jungunionisten von dem Know-How der Firma überzeugen. Zudem wurde die Zeit zu einem intensiven Austausch über Europa genutzt. „Leider nehmen Jugendliche Europa nicht wirklich wahr und erachten fließende Grenzen als selbstverständlich“, meint der stellvertretende Vorsitzende Alexander Vaal. Die Vorzüge von Europa müssen herausgestellt und den Jugendlichen vermittelt werden, um so die Jugendlichen auch wieder für Wahlen begeistern zu können. In Deutschland haben 2014 bei der Europawahl lediglich etwa 35 Prozent der Wahlberechtigten unter 30 Jahren gewählt, berichtete Gieseke. Für die Wirtschaft spielt die Bürokratie eine entscheidende Rolle. Hier sollten Verordnungen schlank gehalten werden, damit Unternehmen diese praktikabel umsetzen können, so Gerald Wiggers von der Firma Storm. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Jugendlichen die ortsansässigen Unternehmen vorzustellen und Kontakte mit der Politik herzustellen“, betont der Samtgemeindevorsitzende Roosmann. Nur so könne man den Jugendlichen Politik näher bringen und somit auf eine höhere Wahlbeteiligung hoffen. „Gerade in der jetzigen Zeit, in der Europa zusammenhalten und auch ein Stück weit wieder zusammen wachsen muss, ist es ein starkes Signal, dass wir als JU Jens Gieseke hier in Spelle begrüßen durften,“ so Roosmann abschließend. Der Europaabgeordnete Gieseke und die jungen Nachwuchspolitiker sind sich einig: Europa ist sicher nicht in allen Punkten die Ideallösung, aber Europa ist das Beste, was wir haben.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.