geänderte Zeiten : Jugendliche rocken den Wöhlehof in Spelle

Spelle – Junge Nachwuchsbands aus der Samtgemeinde Spelle und der Region stellen ihre Talente unter Beweis: Das Konzert „Lokale Helden“ am Freitag, 9. August 2013, lädt alle Interessierten ein, am Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof in Spelle gute und rockige Musik zu erleben, die auch zum Tanzen verleiten wird. Einlass ist ab 18.00 Uhr, Ende wird gegen 01.00 Uhr sein.

Plakatvorschlag

„Ziel des Events soll es sein, die Musikszene in der Samtgemeinde Spelle zu unterstützen und den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Außerdem soll auch in der Jugendkulturszene Interesse erweckt werden, Musik zu spielen und weitere Bands zu gründen“, erklären die Initiatoren Jugendpfleger Peter Vos und Anugeef Mohan, Absolvent des Freiwilligen Sozialen Jahres im Jugendzentrum „Alte Feuerwehr. Den Start macht um 19.00 Uhr die Band „The Swatters“ mit Eigenkompositionen und gelungenen Covern. Ab 20.00 Uhr stehen „Unfames“ mit Pop und Punk auf der Bühne. Bei dem regionalen Bandwettbewerb „Schools on Rock“ haben sie den ersten Preis gewonnen. „Get Used To It“ rocken ab 21.00 Uhr den Wöhlehof. Die Musik ist geprägt von Einflüssen der 70er Jahre, Funk, Punk und dem Zeitgeist der 90er. Intensiven melancholischen Punkrock spielt die aus Spelle stammende Band „Pavement Poetry“ ab 22.00 Uhr. Pavement Poetry hat deutschlandweit bereits über 50 Konzerte gespielt. Gitarrenmusik, beseelt von Punk-Poesie, spielt die Band „Halfway Decent“ ab 23.00 Uhr, bevor die aus Spelle stammende Formation „Grenzwert“ ab 24.00 Uhr ein Trash-Exzess vom Feinsten und Ska-Punk mit verzerrter Gitarre, tanzbaren Offbeats und fetten Bläserlicks liefert. Der Eintritt für das Konzert beträgt 3,00 Euro für Erwachsene und 1,00 Euro für Jugendliche. Das Konzert wird finanziell unterstützt vom Förderprogramm Generation 2.0.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.