Jugendlicher droht Frau mit Flasche

Rheine – Ein Jugendlicher, der mit einer Flasche um sich schlägt, wurde der Polizei am Mittwochabend (15.05.2019) gemeldet.

Die Beamten trafen am Kardinal-Galen-Ring, Nähe Münsterstraße, zwei 27 und 51 Jahre alte Frauen an, die ihnen den Sachverhalt schilderten. Der beschuldigte Junge war nicht mehr vor Ort und konnte in der Umgebung auch nicht angetroffen werden. Die 27-Jährige war gegen 17.50 Uhr auf dem Kardinal-Galen-Ring unterwegs, als sie zunächst von dem Jungen nach der Uhrzeit und wenig später nach einer Zigarette befragt wurde. Die Geschädigte blieb dann wiederholt stehen, um zu schauen, was der 12 bis 14 Jahre alte Verfolger macht.

Schließlich nahm dieser eine am Wegesrand stehende Flasche und drohte der Frau damit. Die 51-Jährige wandte sich Hilfe suchend an die 27-jährige Passantin. Nun drohte der Junge den Beiden und versuchte sie zu schlagen. Dann ging er in Richtung Münstermauer davon. Er war etwa 170 cm groß, hatte helle Haare, eine schmale Statur, auffallend dünne Beine, eine große Nase und eine blasse Haut. Er trug eine dunkle Jacke, eine helle Jeanshose und dunkle Turnschuhe. Er hatte einen schwarzen Rucksack dabei, mit einem auffällig großen PUMA-Emblem. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.