Junger Mann aus Spelle bei Unfall in Lingen schwer verletzt


Lingen. Am Freitagnachmittag ist im Ortsteil Mundersum bei einem Verkehrsunfall auf der Osnabrücker Straße ein 18–jähriger Autofahrer schwer verletz worden. Der junge Mann aus Spelle war nach Angaben der Polizei gegen 15.20 Uhr  mit einem SEAT Ibiza aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin hatte sich der Wagen auf einem angrenzenden Acker mehrfach überschlagen und blieb nach 60 Metern auf der Fahrerseite liegen. Der 18-Jährige war in dem Auto eingeklemmt worden und konnte von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr aus Bramsche gerettet werden. Er wurde mit schweren Verletzungen im Rettungshubschrauber in das Lingener Krankenhaus geflogen. Der Autoverkehr wurde einspurig am Unfallort verbeigeleitet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.