Junioren B der SCSV-TENNIS-ACADEMY verpassen den ganz großen Erfolg

v.l.n.r Leon Büers, Tilmann Sielker, Robin Sandkötter und Hannes Jungehüser

Spelle – Eine überragende Saison hat die Junioren B Mannschaft der Tennisabteilung Spelle in der Sommersaison 2018 gespielt. In der Regionsliga konnte das Team um Mannschaftskapitän Hannes Jungehüser alle Punktspiele mit 6:0 gewinnen. Kein einziges Einzel und kein Doppel wurde verloren, eine wirklich außergewöhnliche Leistung, zumal es im zweiten Saisonspiel an Christi Himmelfahrt im vorweggenommenen Endspiel gegen die Jungs aus Salzbergen denkbar knapp herging. Leon Büers als Nummer 1 der Mannschaft gewann in 2 Sätzen, Hannes Jungehüser, Tilmann Sielker und Robin Sandkötter konnten ihre Einzel alle erdenklich knapp im Matchtiebreak für sich entscheiden. Die beiden Doppel gingen dann ebenfalls an Spelle, so dass die Meisterschaft schon früh entschieden war.

In der Endrunde spielen dann alle Meistermannschaften der Tennisregionen (Dollart-Ems-Vechte, Jade-Weser-Hunte, Oldenburger Münsterland und Osnabrück) den Weser-Ems Pokal aus. Auch hier starteten die Jungs furios, gewannen das Viertelfinale in Bad Essen mit 6:0. Im Halbfinale in Spelle wurden die Gegner aus Melle ebenfalls in sehr beeindruckender Manier mit 6:0 besiegt.

Die Erwartungen für das Endspiel waren natürlich riesengroß. Dieses fand am Finaltag am 01.09.2018 neben vielen anderen Endspielen auf der Tennisanlage in Melle statt. Als Endspielgegner warteten die Jungs vom Polizei SV Oldenburg. Dass es im Tennis manchmal hauchdünn hergeht, mussten die Speller Jungs an diesem Finaltag am eigenen Leib erfahren. Alle 4 Einzel gingen in 2 Sätzen verloren, zwar teilweise erdenklich knapp und unglücklich, aber nach dem 0:4 Rückstand brauchten und konnten die Doppel nicht mehr angetreten werden, zumal Tilmann Sielker krankheitsbedingt schon sein Einzel nicht zu Ende spielen konnte und für das Doppel nicht mehr zur Verfügung stand.

Die Enttäuschung war groß, teilweise flossen auch Tränen, aber die mitgereisten Eltern konnten die Jungs schnell wieder aufbauen. Dieser Vize-Weser-Ems Poklasieg ist ein großer und sehr beeindruckender Erfolg für die Jungs und die TENNIS-ACADEMY Spelle. Da Robin, Tilmann, Hannes und Leon ein tolles Team, allesamt Fußballspieler und große Bayern Fans sind, war die Freude groß, als sie erfuhren, dass sie Anfang Dezember als Belohnung das Bundesligaspiel Werder-Bayern besuchen dürfen.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.