K-Pufferbäcker aus Spelle übergeben Erlös an Hospiz St. Veronika Thuine

Spelle/Thuine – DDen Erlös vom letzten Kartoffelpfannkuchenbacken auf dem Speller Weihnachtsmarkt haben die K-Pufferbäcker der Kolpingfamilie Spelle-Venhaus an das Hospiz St. Veronika Thuine übergeben. So konnte die Hospizleiterin Anke Robbe 800 Euro in Empfang nehmen. Robbe erklärte den K-Pufferbäckern sehr ausführlich die Arbeit des Hospizes und konnte viele Fragen beantworten. „Da das Hospiz auf Spenden angewiesen ist, um den schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase eine respektvolle und kompetente Betreuung zu gewährleisten, sind wir davon überzeugt, dass unsere Spende hier etwas helfen kann“, erklärten die K-Pufferbäcker und dankten dem Hospiz St. Veronika für die geleistete Arbeit.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.