Kaderkinder der Tennis-Academy vom SC Spelle-Venhaus besuchten Trainingsseminar

Auf dem Fotos zu sehen: Andreas, Volker Bode, Milla Lindemann, Merle Geiger, Emma Kohl, Hans-Georg Peters, Johanna Deters, Max Büers und Lisa Daems

Spelle – Vom 28.-29.Oktober nahmen fünf Kaderkinder der Tennis-Academy des SC Spelle-Venhaus an einem Trainingsseminar der Dollart-Ems-Vechte Region teil.  Unter der Leitung des Cheftrainers Hans-Georg Peters trafen sich über 20 Kinder der DEV Region, am frühen Samstagmorgen, zu einem Intensiv-Trainingslehrgang in Diepholz.

Hier wurde nicht nur besonderen Wert auf die Grundlagen und den Feinschliff der Technik gelegt, sondern es wurde ein sehr abwechslungreiches Training vollzogen. Koordination, Kondition, Taktik, Zusammenhalt und Spaß waren auch ein wesentlicher Bestandteil des Lehrgangs.

Das Trainergespann mit Hans-Georg Peters, Volker Bode, Lisa Daems und dem Konditionstrainer Andreas hat wirklich tolle Arbeit geleistet. Die Kinder hatten einen Riesenspaß am gesamten Wochenende. Die anstrengenden und intensiven Konditionsübungen wurden immer wieder durch lockere Spielchen oder ein Runde Trampolin springen aufgelockert. So erreichte man eine gesunde Mischung zwischen ernsthaftem, intensivem Training und Spaß an der Sache.

Die Trainer waren rundum zufrieden mit dem Einsatz und der Leistungsbereitschaft der Kinder. Sie hätten das Trainingslager sogar noch gerne verlängern wollen, weil die Kinder so begeistert dabei waren, berichtete H.G. Peters.

Mit mittlerweile 11 Kindern im Kadertraining stellt die Tennis-Academy des SC Spelle-Venhaus eine der größten Gruppen im Auswahltraining der Dollart-Ems-Vechte Region. Zu dieser Region gehören die Kreise Emsland, Grafschaft Bentheim und Ostfriesland. Somit zieht sich die Region von Spelle hoch bis an die Nordseeküste.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.