Kartoffelernte mit 45 Kinder

unbenannt

Lünne: Im Rahmen der Ferienpassaktion des Heimatverein Lünne nahmen 45 Kinder an der Kartoffelernte beim Landwirt Frank Feldmann in Heitel teil. Mit Planwagen fuhren die Oldtimer des Heimatvereins die Kinder zum Kartoffelacker. Hier wurde dann mit alten Maschinen gezeigt wie zu früheren Zeiten Kartoffel gerodet wurden. Schnell waren die Kartoffeln von den vielen fleißigen Händen aufgesucht. Anschließend wurde die große Halle in der die Kartoffeln bei Feldmann eingelagert werden besichtigt. Am Dorfgemeinschaftshaus gab es zur Stärkung dann Kartoffelpfannkuchen mit Apfelmus. Zum Schluss bekamen alle Kinder ein Säckchen Kartoffeln mit nach Hause. Alle waren der Meinung dass es eine erfolgreiche Veranstaltung war. Die Vorsitzende des Heimatvereins bedankte sich bei allen Helfern besonders bei der Familie Feldmann.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.