Kein Präsenzunterricht am Mittwoch – Landkreis verlängert Anordnung

Kein Präsenzunterricht am Mittwoch – Landkreis verlängert Anordnung wegen extremer Witterungsverhältnisse

 Meppen. Witterungsbedingt ist die Situation auf den Straßen noch immer schwierig. Zwar sind die Hauptverkehrsachsen weitestgehend geräumt, das gilt aber nicht für die Nebenstraßen und zahlreiche Haltestellen. Auch der Öffentliche Personennahverkehr, der zum Teil die Schülerbeförderung durchführt, ist davon betroffen und bleibt weitestgehend zunächst bis morgen Mittag, 12 Uhr, eingestellt. Vor diesem Hintergrund ordnet der Landkreis Emsland auch für den morgigen Mittwoch, 10. Februar, in den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen den Ausfall von Präsenzunterricht an. Homeschooling im Szenario C bleibt von der Anordnung weiterhin unberührt. 

Über den Schulausfall für Präsenzunterricht wird neben Radiodurchsagen auch im Internet unter www.emsland.de sowie unter der App des Landkreises informiert.

In die Entscheidung über einen ganztägigen Schulausfall fließen Wettermeldungen und -vorhersagen sowie die Situation auf den emsländischen Straßen mit ein. Ob der Präsenzunterricht an den Schulen auch am Donnerstag, 11. Februar, ausfällt, wird anhand der weiteren Entwicklung bei den Verkehrs- und Wetterverhältnissen entschieden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.