Keine Genehmigung für den Transport 100 Tonnen Mobilkran auf der A30 stillgelegt

pol-el-gildehaus-100-tonnen-mobilkran-stillgelegt

Foto: Polizei

Bereits in der Nacht zum Dienstag kontrollierte die Autobahnpolizei einen Schwertransportkonvoi auf der Autobahn A 30 auf dem Rastplatz Waldseite Nord in Richtung Niederlande. Der Konvoi war auf dem Weg vom Windpark in Damme nach Rotterdam. Der Mobilkran hatte keine Genehmigung für den Transport. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Zur Bestimmung des exakten Gewichtes wurde der Kran mit einer mobilen Radlastwaage von der Polizei vor Ort verwogen. Der polnischen Transportfirma, die den Kran von einer niederländischen Firma geliehen hatte, droht eine erhebliche Geldbuße. Hinzu kommen die Ausfallkosten des Kranes, da das Einholen einer Genehmigung einige Tage in Anspruch nehmen wird.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.