„Kinder haften für ihre Eltern“ – Wenn Kinder für ihre Eltern zahlen sollen

280Familien_Zentrum_farbig_1_entwurf

Spelle – Am Donnerstag, 27. November 2014, um 20.00 Uhr steht im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof das Thema Elternunterhalt im Mittelpunkt. Marianne Lögers, Fachanwältin für Familienrecht in der Anwaltssozietät Siering-Kruse-Meyer in Spelle, gibt in ihrem Vortrag einen Überblick über die rechtliche Situation und den Verfahrensablauf beim Sozialhilfeträger

Das Thema Elternunterhalt ist seit einigen Jahren aktuell. Die wesentlichen Gründe hierfür sind auf der einen Seite eine ständig steigende Lebenserwartung – verbunden mit einer erhöhten Pflegebedürftigkeit; auf der anderen Seite ständig steigende Unterbringungs- und Pflegekosten in den Alten- und Pflegeheimen. Viele alte Menschen sind nicht in der Lage, trotz Rente oder Pension und Leistungen aus der Pflegeversicherung die Gesamtkosten selbst zu tragen. So müssen immer öfter die Sozialämter und Kinder einspringen. Der Vortrag ist kostenlos. Anmeldung und Information bis zum 24. November 2014 über das Familienzentrum „Haus der Familie“ , Tel.: 05977 768901 oder E-Mail: Familienzentrum@Spelle.de.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.