Kita St. Ludgerus als KlimaKita ausgezeichnet

Rheine. Die Kita St. Ludgerus ist von der EnergieAgentur.NRW und dem Wirtschaftsministerium NRW als KlimaKita ausgezeichnet worden. Damit ist sie die dritte KlimaKita in NRW und die erste KlimaKita in Rheine. Gestern fand in der Kita die feierliche Übergabe der Auszeichnungsplakette statt. Zum Gratulieren kam auch Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann vorbei. Die Kita-Kinder feierten die Auszeichnung mit einem Lied zum Klimaschutz. Durch verschiedene Projekte – wenn zum Beispiel ein eigener Wasserfilter gebaut oder ein kleiner Garten angelegt wird – lernen die Kinder in der Kita St. Ludgerus spielerisch, wie man das Klima schützt. Auch Mülltrennung wird bei den Kleinen natürlich schon ganz groß geschrieben!

Als erste KlimaKita NRW ist übrigens mit der Kath. Kita St. Mariä Himmelfahrt aus Greven ebenfalls eine Kita aus dem Kreis Steinfurt ausgezeichnet worden. Kitas, die sich ebenfalls stärker mit dem Thema Klimaschutz befassen möchten, können sich bei der EnergieAgentur.NRW unter anderem Materialien zum Thema bestellen oder einen Puppenspieler in die Einrichtung einladen, der den Kindern das Thema näherbringt. Hat eine Kita schon viele Klimaschutzaktivitäten umgesetzt, kann sie sich für eine Auszeichnung als KlimaKita bewerben.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.