Klassentreffen nach 50 Jahren

Spelle – Die Wiedersehensfreude war groß, als sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 1967 der damaligen Katholischen Volksschule Spelle zum 50-jährigen Klassentreffen versammelt hatten.

Viel zu erzählen hatten sich die 18 Mitschüler sowie der ehemalige Klassenlehrer Wolfgang Kaufmann als sie zur Kaffeetafel im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof eingetroffen sind. Über die Entwicklung in Spelle berichtete Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und begrüßte die damalige Klassengemeinschaft: „Es ist ein tolles Signal, wenn die Abschlussklasse von 1967 fünf Jahrzehnte später hier im Wöhlehof zusammenkommt.“ Des Weiteren stand auf der Tagesordnung ein Besuch des Krone Museums sowie ein geselliger Abschluss im Restaurant Haus Krone.

Foto:  In Erinnerung an die Schulentlassung vor 50 Jahren traf sich der Abschlussjahrgang 1967 der damaligen Volksschule Spelle im Wöhlehof.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.