Klassentreffen nach 50 Jahren

50 Jahre nach der Schulentlassung trafen sich die Ehemaligen des Entlassungsjahrgangs 1966 der Hauptschule Spelle. Aus Hildesheim war auch der damalige Klassenlehrer Wolfgang Kaufmann angereist. Zunächst fand eine Besichtigung der heutigen Oberschule mit vielen Erläuterungen von Oberschuldirektor Karsten Bittigau statt. Nach einer Kaffeetafel in der Gaststätte „Zur Schleuse“ wurde eine Rundfahrt mit dem Planwagen durch Spelle gemacht. Eine Besichtigung des neuen Krone-Museums fand großen Anklang. Josef Schütte erklärte den Werdegang der Fa. Krone von der Dorfschmiede bis zur heutigen Weltfirma. Im „Haus Krone“ fand der Abschluss mit vielen Gesprächen aus alter und neuer Zeit statt. Man war sich einig, ein erneutes Treffen sollte nicht auf die lange Bahn geschoben werden.

img_0953

Bookmark the permalink.

Comments are closed.