Kleiner Kämpfer möchte leben!

Wir wenden uns an euch mit der Bitte um Hilfe für diesen kleinen Mann. Mein  Name ist Valeria und ich bin eine Bekannte der Familie und wohne in Rheine. 

Vladislav hat myeloische Leukämie (Blutkrebs) und braucht dringend eine Knochenmarktransplantation um zu überleben. 

Er lebt mit seiner Mama und Schwester, vom Vater verlassen, in Kasachstan in der Stadt Taras.
Der Wunsch nach einem zweiten Kind blieb bei der Familie lange Zeit unerfüllt. Dann wurde Natalya Tyumentseva glücklicherweise doch schwanger und brachte am 09.11.2018 dann einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. 

Sein Name ist Vladislav, liebevoll von allen Vladik genannt.

Zunächst schien alles gut, doch als er gerade mal 8 Monate alt war, wurde er krank.  Er hatte hohes Fieber und wie viele andere Eltern dachte auch Natalya, dass es wohl die Zähnchen sind die wachsen. Doch es wurde nicht besser und die Temperatur wollte nicht sinken. 

Daraufhin ist sie mit dem Kleinen ins Krankenhaus gefahren. Dort verbrachten sie ganze 2 Monate, aber niemand konnte ihr sagen was los ist. Durch die Verlegung in ein anderes Krankenhaus wurden neue Untersuchungen durchgeführt und sie bekamen die Diagnose: Myeloische Leukämie (Blutkrebs)

Nach der Diagnose startete direkt die Chemotherapie. Die Kosten für die Behandlung übernimmt in Kasachstan aber keine Krankenkasse. Mit den Ersparnissen der Mutter und der Familie konnte die Therapie dann doch schnell starten. Für die weitere Behandlung musste Natalya mit Vladik aber in die Türkei fliegen, weil Kasachstan auf dem Gebiet myeloische Leukämie keine weitere Behandlung anbietet. Dort bekommt der kleine Kämpfer in dem Hospital „Medical Park“ weiter seine Chemotherapie.

Doch Vladik ist trotzdem nicht gesund und braucht dringend eine Knochenmarktransplantation, um weiter leben zu können. 

Für die Transplantation sowie alle Nachbehandlungen braucht der kleine Vladik: 130000 $ (ca. 120000 €) Für die kleine Familie ist es unmögliche so eine hohe Summe zusammen zu bekommen. Aus diesem Grund wendet sich die Mutter an die Öffentlichkeit und bittet ihrem kleinen Jungen zu helfen, damit er ein gesundes, langes Leben führen kann.

Bitte helfen Sie und spenden Sie hier für den kleinen Kämpfer. Jeder kleine Betrag zählt, um sein junges Leben zu retten. Die ganze Familie ist euch vom ganzen Herzen dankbar!

Konto:
Jeanett Schmidt
Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE78 3705 0198 0030 4032 73

PayPal:
jana-schmidt64@gmx.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.