Kochtopf auf dem Herd löst Feuerwehreinsatz aus

Spelle- Um 19:46 Uhr wurde die Feuerwehr Spelle zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der De Coubertin Straße in Spelle alarmiert. Bewohner hatten den Rauchmelder piepen hören, und Rauch drang aus der Wohnung, daraufhin alarmierten sie die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz in die Wohnung und stellten fest, das ein Kochtopf in Brand geraten war, und brachen diesen nach draußen. Das Mehrfamilienhaus wurde mit einen Hochdrucklüfter belüftet, und alle Bewohner konnten in ihren Wohnungen zurückkehren.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Spelle war mit 30 Einsatzkräften vor Ort, ebenso die Polizei Spelle und ein Rettungswachen

Bookmark the permalink.

Comments are closed.