Körperverletzung 48-jähriger Rheinenser leicht verletzt

Polizei

Bei dem Streit zwischen einer aus zwei und einer aus drei Personen bestehenden Kleingruppe ist am frühen Sonntagmorgen (31.01.2016) ein unbeteiligter Passant leicht verletzt worden. Den bisherigen Recherchen zu Folge war es zunächst in einer Lokalität zu einem verbalen Streit der Kontrahenten gekommen. Dieser verlagerte sich auf die Matthiasstraße, wo der Streit eskalierte und die beiden 31 und 35 Jahre alten Beteiligten dort aufgestellte Klapptische nach dem Trio warfen. Dabei wurde der 48-jährige Rheinenser getroffen und leicht verletzt. Die Polizei stellte die Personalien der beiden Beteiligten fest und nahm die Ermittlungen zu den anderen drei, bisher unbekannten Personen auf. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.