„Kornblume“ neu eröffnet

07 19 Kornblume neu eröffnet3

Lingen. Der Bioladen „Kornblume“ hat Mitte Juli  in der Kivelingstraße 10 in Lingen neu eröffnet. Zahlreiche Gäste gratulierten dem Ehepaar Brinker und ihren Mitarbeitern zu der gelungenen Erweiterung, darunter auch Lingens Erster Stadtrat, Stefan Altmeppen, und Citymanagerin Nadine Thale. „Vor mittlerweile 30 Jahren sind wir in Lingen als Biopioniere auf damals noch 56 Quadratmetern gestartet“, sagte Nanni Brinker bei der Neueröffnung. „Heute nun sind wir auf die zehnfache Größe angewachsen.“ Die Inhaberin dankte insbesondere ihrem Team, das maßgeblich zu dem Erfolg beigetragen hätte, und ihren treuen Kunden. Zudem betonte sie, dass die Kornblume mit der Firma Weiling, einem deutschen Großhändler für Bio-Produkte, immer einen starken Partner an ihrer Seite habe, der das Vorhaben massiv unterstützt habe.

In den ehemaligen Räumlichkeiten von Huesmann präsentiert die „Kornblume“ ein breites Sortiment aller namhaften Biomarkenhersteller. Die Bäckerei mit angeschlossenem Bistro bietet Snacks, Mittagsmenüs, Kuchen und Süßes sowie Kaffee, Tee und Kaltgetränke. Zukünftig möchten Ralf und Nanni Brinker zudem verschiedene regionale Bioanbieter nach Lingen einladen und den Kunden so die Möglichkeit geben, diese und ihre Produkte kennenzulernen. Elf Mitarbeiter sind bei der Kornblume beschäftigt. „Zusammen mit unseren Kunden seid ihr alle für uns die wichtigsten Menschen“, betonte Nanni Brinker. Stefan Altmeppen beglückwünschte das Ehepaar zu dem ansprechenden Ladenkonzept und dem unternehmerischen Mut, den sie mit der Neueröffnung bewiesen haben: „Die Kornblume wertet dieses Quartier deutlich auf und wird auch für eine Belebung der Großen Straße sorgen. Ich bin mir sicher, dass sie mit der Neueröffnung viele neue Kunden gewinnen werden“, so der Erste Stadtrat abschließend.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.