Krone unterzeichnen den Kooperationsvertrag. mit Emsland-Gymnasium Rheine

2013-12-05
 Bernard Krone und Schulleiterin Katharina Straßburg-Mulder einen Kooperationsvertrag, der eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Emsland-Gymnasium und der Maschinenfabrik Krone vorsieht. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb soll die Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler in Form von gemeinsamen Projekten gefördert werden. Im Mittelpunkt stehen dabei insbesondere Berufe, in denen Krone ausbildet. 
Schulleiterin Katharina Straßburg-Mulder begrüßte die Zusammenarbeit. „Die Schule hat die Aufgabe, einen Bezug zwischen gelerntem Wissen und dem Berufsleben zu schaffen. Mit der Kooperation mit der Maschinenfabrik Krone bieten sich unseren Schülerinnen und Schülern jetzt tolle Möglichkeiten, projektbezogene Unterrichtsinhalte im Berufsalltag einzubringen. Darum freuen wir uns sehr, dass Krone als weltweit tätiges Unternehmen mit dem Emsland-Gymnasium kooperiert, für unsere Schule ist das ein wichtiger Schritt.“ Bernard Krone betonte, dass Krone auf gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen ist. „Gute und loyale Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Angesichts der Bevölkerungspyramide müssen sich Unternehmen immer früher und immer intensiver um die Beschäftigten von morgen und übermorgen kümmern. Kooperationsverträge mit Schulen aus der Region sind in diesem Kontext eine wichtige Maßnahme.“

Bookmark the permalink.

Comments are closed.