Küche brannte im Mehrfamilienhaus in Lingen Polizei rettet zwei Menschen

Rettung

Lingen. Am Samstagabend wurde die Feuerwehr gegen 23.10 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Georgstraße gerufen. In einer Wohnung im Obergeschoß stand die Küche in Flammen. Zwei in der Wohnung lebende Menschen konnten von beherzt eingreifenden Polizeikräften unverletzt gerettet werden. Als die ersten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Einsatzort eintrafen, schlugen Flammen bereits aus dem Fenster. Die unter Atemschutz vorgehenden Feuerwehrmänner konnten in der betroffenen Wohnung den Brand in der Küche lokalisiert und löschen. Hier hatte eine auf dem eingeschalteten Herd vergessene Pfanne gebrannt. Das Brandgut wurde aus dem Fenster geworfen und abgelöscht. Das gesamte Ober- und Dachgeschoß wurden stark durch den Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10000 Euro.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.