Künstler gesucht – Die Interessengemeinschaft Burgstraße lädt erneut zur „Offenen Bühne“ ein

Lingen. An den vier Samstagen im Juli –  jeweils von 11 bis 12:30 Uhr – ist es wieder so weit: Die Interessengemeinschaft (IG) Burgstraße lädt alle ein, sich auf der „Offenen Bühne“ Burgstraße zu präsentieren. Bereits zum dritten Mal können sich Musiker, Künstler, Comedian, Sportler, Geschichtenerzähler, Kindergruppen, Straßenkünstler und alle, die gerne Menschen unterhalten möchten, in der Burgstraße präsentieren. „Offene Bühne bedeutet, dass die Burgstraße als Bühne zu verstehen ist und den jeweiligen Akteuren viel Raum zur Verfügung steht, auch im kreativen Sinne“ berichten die Sprecher von der IG Burgstraße Stefan Nottbeck und Robert Blanke. „Ein kleiner Verstärker mit Mikro ist vorhanden. Auch für Verpflegung wird gesorgt“ kündigen die beiden weiterhin an. Bei der Organisation unterstützt die Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH das Projekt „offene Bühne Burgstraße“. Hier können auch Anmeldungen abgegeben, bzw. per Mail an info@lwt-lingen.de geschickt werden oder Informationen eingeholt werden.

Lingen offene Buehne 1 Lingen offene Buehne 2

Im letzten Jahr hatte das TPZ mit vielen unterschiedlichen Tanz-, Gesangs- und Akrobatikeinlagen die Passanten verzaubert.

 

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.