Landgasthaus Hermes mit neuem Angebot Lünne – Anfang Mai haben die neuen

Lünne – Anfang Mai haben die neuen Inhaber Olga und Dimitri Greif die Türen des Landgasthauses Hermes an der Lingener Straße 14 in Lünne wieder geöffnet. Ein vielfältiges Angebot erwartet die Gäste.

Viel Arbeit und Zeit hat das Ehepaar investiert, um bei den Gästen am Tag der offenen Tür einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Neben den bisherigen Leistungen, wie der Saalvermietung und Hotelzimmern stehen auch wieder Kegelbahnen auf Anfrage zur Verfügung. Ein besonderes Highlight bietet das reichhaltige Frühstückbuffet an jedem letzten Sonntag im Monat. Weitere Informationen und Preise sind der Homepage www.landgasthaus-hermes.de zu entnehmen. „Wir hoffen, dass wir mit unseren verschiedenen Arrangements punkten können“ waren sich Olga und Dimitri Greif einig und freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Gäste. Neben dem Landgasthaus betreibt das Unternehmerpaar den „Greif’s Partyservice“ in Hasbergen, welcher das Angebot ergänzt. „Wir gratulieren zur Neueröffnung und wünschen für die Zukunft alles Gute“, überbrachten Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Lünnes Bürgermeisterin Magdalena Wilmes die Glückwünsche von Rat und Verwaltung.

IMG_3682

Olga und Dimitri Greif (Mitte) stellten Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf (links) und Bürgermeisterin Magdalena Wilmes (rechts) das neue Angebot vor.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.