„Lifestylehouse Löning“ neu in der Lookenstraße OB Krone: Neueröffnung deutliches Bekenntnis zum Standort Lingen

02 11 Neueröffnung Löning_Lookenstraße

Christiane und Jürgen Stöcker (4. und 5. v.l.) freuen sich über die Neueröffnung ihres „Lifestylehouse Löning“ in der Lookenstraße. Zu den ersten Gratulanten zählten (v.l.): Jürgen Hölscher (Vorstand Volksbank Lingen), Ludger Preun (Vorstand Volksbank Lingen), Oberbürgermeister Dieter Krone, Ludger Tieke (Leiter Wirtschaftsförderung), Thomas Hegemann (Bereichsleiter Volksbank Lingen), Citymanagerin Nadine Thale und Ludger Renemann (Bereichsleiter Volksbank Lingen).

Lingen. „Mit dem Einkaufsstandort Lingen können wir schon lange punkten – durch die Neueröffnung des ‚Lifestylehouse Löning‘ nun sogar noch deutlich mehr“, freut sich Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone. Noch bevor sich die Türen des Neubaus in der Lookenstraße zum ersten Mal für alle Modeliebhaber öffneten, warf Krone gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaftsförderung und der Volksbank Lingen einen ersten Blick in das „Lifestylehouse“. Die Inhaber des neuen Geschäftes, Christiane und Jürgen Stöcker, führten sichtlich stolz durch die großzügig gestalteten Räumlichkeiten im Retro- und Industriedesign. „Im Erdgeschoss präsentieren wir junge Mode mit coolen, neuen Trends. An einem kleinen Kiosk bieten wir Erfrischungen für die Shopping-Tour an. Über eine Rolltreppe gelangen unsere Kunden dann in den Premium-Bereich mit hochpreisigeren Marken und einer Wohlfühl-Lounge“, beschreibt Jürgen Stöcker das Konzept des „Lifestylehouse“. Das Angebot an Damenmode erstreckt sich über insgesamt 1.400 Quadratmeter und wird durch Accessoires wie Schuhe und Taschen sowie Lifestyle-Produkte wie Kerzen und Seifen ergänzt.

„Wir haben hier unsere Vorstellungen vom Einzelhandel umgesetzt und wollen mit dem ‚Lifestylehouse‘ zur Heimat für alle Modebegeisterten werden“, wünscht sich Stöcker. Gemeinsam mit seiner Frau führt er das Unternehmen bereits in neunter Generation. „Wir glauben an den Standort Lingen“, betont Stöcker. Über dieses deutliche Bekenntnis freut sich Oberbürgermeister Krone, der dem Ehepaar für seinen unternehmerischen Mut und ihre Verbundenheit zur Heimatstadt dankt. „Mit Angeboten, wie diesen, kann der Einzelhandel auch in Zeiten des Onlinehandels bestehen. Wenn das Einkaufserlebnis wieder mehr in den Vordergrund gerückt wird, gibt man als Kunde sein Geld mit einem guten Gefühl aus. Hier im ‚Lifestylehouse‘ werden sich die Kunden wohlfühlen“, betont Krone und wünscht den Geschäftsleuten viel Erfolg.

Neben dem „Lifestylehouse Löning“ führt das Ehepaar Stöcker auch das „Trendhouse Löning“ auf 700 Quadratmetern Fläche, das vom Lookentor in die ehemaligen Löning-Räumlichkeiten in der Burgstraße umgezogen ist, sowie zwei weitere Modegeschäfte im Lookentor. Im „Trendhouse Löning“ rundet demnächst auch eine Herrenabteilung das Angebot ab.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.