Lingener Gartenträume

Lingen. Die Lingen Wirtschaft und Tourismus GmbH und das AOK Servicezentrum Lingen präsentieren die „Fietstour doer Planten en Blomen 2014“

„Wer einen Garten hat, lebt bereits im Paradies.“ Und um diese paradiesischen Einsichten geht es bei der „Fietstour doer Planten en Blomen“ am 22. Juni 2014, bei der der Blick über Nachbars Gartenzaun so gar nichts Verbotenes hat.

Denn an diesem Tag öffnen zehn Lingener Hobbygärtner die Pforten zu ihren grünen Refugien und zeigen, was sie, teils im Laufe vieler Jahre, geschaffen haben: Romantische Naturgärten, grüne Wohlfühloasen oder künstlerisch-kreative Gestaltungen – in den teilnehmenden Gärten gerät man ins Träumen und kann sich für den heimischen Garten Einiges abschauen. Nach dem Erfolg der ersten „Fietstour“ im Jahr 2010 können Interessierte auch an diesem Tag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr die Gärten anradeln, während ihnen die Gartenbesitzer mit Erfahrungen, Tipps und Tricks zur Seite stehen.

In der Zeit zwischen 12 Uhr und 14 Uhr wird im Hotel Hubertushof ein Mittagsimbiss angeboten und ab 15:30 Uhr lädt der Gasthof Niemann in Clusorth-Bramhar zu Kaffee und Kuchen ein. Außerdem können Teilnehmer, die mindestens acht der zehn Gärten besucht haben, an einer Verlosung teilnehmen.Teilnehmerkarten, in denen der Mittagsimbiss sowie Kaffee und Kuchen mit inbegriffen sind, können ab dem 12. Mai bis zum 18. Juni 2014 in der Touristinformation in Lingen für 9,50€ erworben werden.

Weitere Infos unter 0591 9144-144, info@lwt-lingen.de oder unter www.tourismus-lingen.de.

S_15_Radel_Weekend

Bookmark the permalink.

Comments are closed.